42 Touren

Könizer August-Tour: Zum Städtchen Murten, 52 km
Auf dem Rad vom Sensetal ins Seeland - Das mittelalterliche Zähringerstädtchen Murten, mit seinem malerischen Ortskern und der gut erhaltenen Ringmauer, liegt am Südostufer des nach ihm benannten Sees. Im Sommer ladet er zum Bade. Die Hin- und Rückfahrt prägen aussichtsreiche Höhenzüge und verträumten ländlichen Siedlungen.
Bahnstation Neuenegg (BE)
Rennvelo
52 km
3:00 - 3:30 Std.
guRtenclassic
Classic Lauf 15km 460 Höhenmeter
Schulhaus Morillion (BE)
Running
15 km
0:30 - 2:00 Std.
Könizer Juli-Tour: Stille Täler, aussichtsreiche Höhen, 44 km
Stille Täler, aussichtsreiche Höhen. Radtour im Raum Schwarzwasser. Diese Tour ist nicht sehr lang, beinhaltet aber doch 790, zum Teil recht anstrengende Höhenmeter. Sie beeindruckt durch vielfältige landschaftliche Kontraste und wundervolle Ausblicke.
Riggisberg (BE)
Tourenfahrrad
44 km
3:00 - 3:30 Std.
Könizer Mai-Tour: Mayflower - Tour, 52km
Ein Radausflug durch eine frühlingshafte Hügellandschaft. Wie herrlich leuchtet mir die Natur! Wie glänzt die Sonne, wie lacht die Flur! Es dringen Blüten aus jedem Zweig und tausend Stimmen aus dem Gesträuch». So beschreibt Johann-Wofgang Goethe in einem seiner Gedichte den Frühling. Und wer sich an einem sonnigen Maientag für die nachstehend beschriebene Tour aufs Rad schwingt und dabei die Augen und Ohren offen hält, wird dieses Szenarium im Massstab 1:1 hautnah erleben.
Gasel (BE)
Rennvelo
52 km
3:00 - 3:30 Std.
Könizer Juni-Tour: Zwei imposante Brücken, 51 km
Zwei eindrückliche Bauwerke überspannen bei Freiburg das Tal der Saane und den Schiffenensee: Der im Jahre 1862 erbaute Grandfey-Bahnviadukt und die 2014 eingeweihte Poya-Hängebrücke. Bevor wir auf unserer Radtour die beiden Brücken «überfahren», durchstreifen wir die abwechslungsreiche Hügellandschaft des unteren und mittleren Sensebezirks und einen Teil des historischen Zentrums von Freiburg.
Bahnstation, Schmitten (FR)
Rennvelo
51 km
3:00 - 3:30 Std.
Könizer April-Tour: Röschtigrabe - Wo Deutsch und "Welsch" zusammentreffen, 54 km
Der viel zitierte «Röschtigrabe», der die Romandie von der Deutschschweiz trennt, existiert hauptsächlich virtuell. Die Sprachgrenze verläuft nur über kurze Strecken entlang eines Grabens oder Gewässers. Bildlich wahrnehmbar ist der «Röschtigrabe», nördlich der Stadt Freiburg, wo sich die Saane zum über 13 Kilometer langen Schiffenensee fjordähnlich aufstaut. Ihm gilt der nachstehend skizzierte Radausflug.
Riedbach, Bahnstation (BE)
Bergtouren - Hochtouren
54 km
3:00 - 3:30 Std.
Könizer März-Tour: Zum schönsten Ort im Bernerland, 42km
Auf den Spuren des Mundartdichters Rudolf von Tavel. 2016 jährte sich zum 150. Mal der Geburtstag des Mundartautors Rudolf von Tavel. In einer seiner Romane bezeichnete er den südwestlich von Rüeggisberg gelegenen Leuenberg als «schönsten Ort im ganzen Bernerland». Dieser wahrlich eindrückliche Aussichtspunkt ist Ziel der nachstehenden Tour. Bereits die Hinfahrt ist geprägt von atemberaubenden Ausblicken über das Gürbetal, den Thunersee und zu den Berneralpen.
Kehrsatz, Bahnstation (BE)
Rennvelo
42 km
2:30 - 3:00 Std.
Könizer September-Tour: Rund um den Mont-Vully, 52km
Der Mont-Vully oder Wistenlacher-Berg erhebt sich zwischen dem Murten- und Neuenburgersee und grenzt an das Grosse Moos, das grösste zusammenhängende Gemüse-Anbaugebiet der Schweiz. Wir umrunden ihn und zugleich auch den lieblichen Murtensee.
Laupen, Bahnhof (BE)
Tourenfahrrad
52 km
2:30 - 3:00 Std.
Könizer August Tour: Auf und ab - kreuz und quer
Das geografische Kreuz und Quer ist auf dieser Fahrt kaum direkt spürbar. Das ständige Auf und Ab dagegen schon. Kompensiert werden die Kräfte zehrenden Höhenunterschiede durch eine von malerischen Weilern, aussichtsreichen Hügeln und verträumten Tälern geprägte Bilderbuchlandschaft. E-BikerInnen sind auf dieser Tour eindeutig im Vorteil.
Flamatt, Bahnhof (BE)
Tourenfahrrad
55 km
3:00 - 3:30 Std.
Könizer Juli-Tour: Stauwehr-Tour, 49km
Radausflug zu zwei Aare-Kraftwerken am Rand des Seelandes. Die Naturschutzgebiete am Wohlen- und Niederriedsee sind Wasser- und Zugvogelreservate von internationaler Bedeutung. Wir passieren sie auf dieser Tour, die überdies geprägt ist von vielen schmucken Bauernweilern und lauschigen Waldpartien.
Laupen, Bahnhof (BE)
Tourenfahrrad
49 km
2:30 - 3:00 Std.
      >   >>>>>  
Seite 1 2 3 4 5

© www.GPS-Touren.ch