Könizer Juli-Tour: Aventicum - zurück in die Antike, 55.5 km

  <<<<          

Kurztext

Avenches, das römische Aventicum, feiert dieses Jahr sein 2000-Jahr-Jubiläum. Nach der Annektierung sämtlicher Gebiete der heutigen Schweiz durch die Römer im Jahr 15 n. Chr., wurde Aventicum zur Hauptstadt Helvetiens. Wir besuchen sie auf einer abwechslungsreichen Velotour.

Infos

Sportart Rennvelo
Start der Tour Kirche Wünnewil / BE
Ziel der Tour Kirche Wünnewil / BE
Distanz 55 km
Höhenmeter 700 m
Höchster Punkt 620 (Wünnewil)
Dauer 3:00 - 3:30 Std.
Kartenmateriel Velokarte des VCS 1:60 000 «Bern-Thun-Fribourg-Emmental» und «Neuchâtel-Pontarlier-Trois Lacsl»
Autor
 
18.1.2018 / Istvan Jakab
 
     

Route

Wünnewil - Bundtels - Schiffenen - Wallenried - Villarepos - Porte de l'Est - Bois de Mottey - Münchenwiler - Salvenach - Schiffenen - Grenchen - Vorstaffels - Wünnewil
 
Fotoalbum Webcam 360° - Pano Video
GoogleEarth Drucken PDF Google Map

Downloads

.btk .csv .g7t .gdb
.gpx .kml .kmz .ovl
.smb .smo .tk .trk
.txt .xml .xol

Google Map

Höhenprofil

Elevation profile

Bewertung

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur

Beschreibung

In Wünnewil folgen wir dem Wegweiser «Staffels» und freuen uns, dass es für einmal zu Beginn der Tour abwärts geht. Eine kurze Gegensteigung bringt erstmals unseren Puls in Schwung. Von da weg geht es über Fendringen und den malerischen Weiler Richterwil für einige Zeit wieder ziemlich erholsam hinüber nach Bundtels. Dort rollen wir rechts hinunter zum Schlattli und weiter nach Schiffenen. Über die Staumauer, bis Kleingurmels, müssen wir die stark befahrene Hauptstrasse benutzen. Ab Kleingurmels folgen wir der Radwanderroute (RWR) 34. Sie führt uns entlang des Schiffenensees, der leider nur an einigen Stellen kurz sichtbar wird, nach Grand Vivy und Petit Vivy. Sehenswert ist das Schloss Grand Vivy, zu dem wir aber keinen Zutritt haben. Bei der Abzweigung Punkt 595 biegen wir rechts ab und folgen neu der RWR 59. Auf ihr passieren wir Cordast und Gross-Guschelmuth. Noch vor der Querung der Hauptstrasse Murten-Freiburg verlassen wir die RWR 59 und halten uns an den Wegweiser «Wallenried». Am Dorfeingang biegen wir rechts ab, tauchen nochmals ein Stockwerk tiefer und erreichen durch ein idyllisches Tal Chandossel. Ab jetzt sind wir definitiv im französischen Sprachgebiet. Vor Villarepos erwartet uns ein kurzer, aber happiger Anstieg und am Ortsausgang der Wegweiser «Porte de l’Est» und die RWR «Payerne et ses Lacs». Schon bald werden die Überreste der antiken Stadtmauer und wenig später das römische Theater von Aventicum sichtbar. In der Antike zählte die einst blühende Handelsstadt 20'000 Einwohner. Heute sind es noch knapp 4000. Die Reste der Stadtmauer lassen die einstige Ausdehnung der Stadt erahnen. Selbstverständlich fahren wir auch ins Zentrum, wo wir das Amphitheater bewundern, welches jeden Sommer als Festspielarena dient.  
Auf dem Rückweg fahren wir für rund 1500 Meter auf der Hauptstrasse Richtung Bern, die wir vor der Autobahnüberführung rechterhand verlassen. Bald erreichen wir den Bois de Mottey, dann die bernische Exklave Clavaleyres und das Dorf Courgevaux. Eine Signaltafel weist uns hinüber nach Münchenwiler, ebenfalls eine bernische Exklave. Hinauf nach Salvenach gewinnen wir wieder etwas an Höhe. Um der Hauptstrasse zu entfliehen, machen wir einen kleinen Umweg über Jeuss, Obere Mühle und Grueneburg, bevor wir bei Schiffenen wieder den Weg unserer Hinfahrt erreichen. Auf diesem fahren wir über Richterwil bis Fendringen. Dort fahren wir geradeaus nach Grenchen und Vorstaffels. Dadurch verlängert sich unser Rückweg etwas. Dafür überwinden wir die Höhendifferenz auf etwas sanftere Art. Der etwas mühsame Schlussaufstieg nach Wünnewil ist der Preis für die rassige Abfahrt zu Beginn der Tour.  
 
Anreise: Mit dem Velo oder der Bahn (Linie S1Bern–Freiburg) oder mit dem Auto (Parkplätze bei der Kirche  

Externe Links

Blockieren Kommentar Mail Autor Weitersagen
Bike-Shops
Moto X GmbH 
Flamatt
Velo-Galerie GmbH 
Kerzers
Gabor Herczegs Velo Design 
Bern
Thömus AG 
Thörishaus
Crash Cycles GmbH 
Bern
HENES Bikegalerie GmbH 
Wünnewil
FEM GmbH 
Kriechenwil
ONE 80° (Köniz) 
Köniz
My Stromer AG 
Thörishaus
Ski + Velocenter AG (Niederwa) 
Niederwangen

© www.GPS-Touren.ch