:::::::::::::::::: 

Lutertannen - Risipass - Stockberg ::::::::::::::::::

Kurztext Schneeschuhtour auf den Stockberg im Toggenburg. Ausgangspunkt ist der Parkplatz Lutertannen (Punkt 1030) an der Schwägalp-Strasse.
 
vorherige Etappe   nächste Etappe
 
Bike-Shops
Velometzg 
Unterwasser

Onlineshops
VELO-DIRECT.ch 
Bettwiesen

Partner
Kettenrad.ch 
Bettwiesen
Bike-Hotels.ch 
Bettwiesen
Agentur Felix AG 
Bettwiesen

Top Brands
ROTWILD 
GER
NUTRIXXION 
GER
SPOT Tracker 
USA
TUFO 
CZ
NAVAD GPS 
IL
YAKIMA 
NED
HOPE Technolgy 
UK
KEYWIN 
NZ
CYKELL Racks 
BEL
Infos
Sportart Schneeschuhtour
Start der Tour Lutertannen / Rietbad / SG
Ziel der Tour Lutertannen / Rietbad / SG
Distanz 12 km
Höhenmeter 750 m
Höchster Punkt 1781 (Stockberg)
Dauer 3:00 - 4:00 Std.
Kartenmateriel Swiss Map 25-6 und Garmin Vista Cx
Autor 24.12.2008 / Willi Felix
Fotos
     
Route Lutertannen (Punkt 1030) - Latten - Glattdach - Riet - Tolen - Risipass (Punkt 1459) - Stockberg
Links
 Fotoalbum  Webcam  360° - Pano  Video
 GoogleEarth  Drucken  PDF  Google Map
Downloads
.btk .csv .g7t .gdb
.gpx .kml .kmz .ovl
.smb .smo .tk .trk
.txt .xml .xol
Swiss Map 25:000
Bewilligung Bundesamt für Landestopographie, Nr. JM061022
Google Map
Höhenprofil Hoehenprofil
Bewertung
Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur
Achtung Bei allen Outdooraktivitäten im Winter ist besondere Vorsicht geboten !

Bitte beachten sie das aktuelle Lawinenbulletin für die Region und gehen Sie nie ohne entsprechend ausgebildete Führer oder Guides und professionelle Ausrüstung auf Touren abseits der markierten Skipisten !

Beschreibung In dieser Gegend liegt meistens den ganzen Winter über genug Schnee für eine genüssliche Schneeschuhtour.

Wir starteten unsere Tour beim Parkplatz Lutertannen auf halbem Weg zwischen Rietbad und der Schwägalp.

Auf der meterhoch eingeschneiten kleinen Strasse gelangen wir bis zu den ersten Hütten der Alp Latten.

Quer durch den talkessel vorbei an weiteren tief eingeschneiten Hütten erreichen wir den Risipass. Bereits hier geniessen wir die Aussicht zurück zum Säntis und vorwärts ins Toggenburg hinunter und hinüber zum Mattsock und dem Speer.

Noch steht uns ein happiger Aufstieg durch die Südflanke des Stockberges bevor. Mit der nötigen Ruhe und einigen Verschnaufpausen schaffen wir auch das und stehen staunend auf diesem wirklich eindrücklichen Aussichtsberg.


Das XOL File im Bereich Download enthält die detaillierte Strecke als Overlay für die neuen digitalen Landeskarten SWISS MAP 50 v3 oder SWISS MAP 25. (Erhältlich bei www.Velo-Direct.ch )


Falls Sie auf Ihrem PC das kostenlose Google Earth installiert haben, öffnen Sie im Bereich Download die KML- oder KMZ-Files für einen virtuellen Rundflug über diese Strecke..

Externe Links
  • Toggenburg
  • Säntis der Berg
  •  
     Blockieren  Kommentar  Mail Autor  Weitersagen
     


    © www.GPS-Touren.ch