:::::::::::::::::: 

Lopper - All Mountain ::::::::::::::::::

Kurztext Technisch anspruchsvolle Tour an der Südflanke des Pilatus
 
 
 
Bike-Shops
Velociped AG 
Kriens
2 Rad Barmettler 
Dallenwil
Fusion Wold GmbH 
Kägiswil
Bergwerk 
Horw
Velosaison Schläfli 
Horw
PIE - the freeride compagny 
Luzern
Veloflick 
Luzern
Velo Muff AG 
Luzern
Velo Frank GmbH 
Buochs
Boardlocal & Bikelocal AG 
Luzern
Infos
Sportart Mountain-Bike
Start der Tour Alpnach-Stad / NW
Distanz 27 km
Höhenmeter 1680 m
Höchster Punkt 1500 (Chretzen-Alp)
Dauer 3:30 - 4:30 Std.
Kartenmateriel Swiss Map 1:25'000
Autor 30.5.2007 / Thomas Blum
Fotos
     
Route Alpnachersee - Alpnachstad - Alpnach - Schürmatt - Lüdoltsmatt - Chretzenalp - Ämsigen - abwärts/aufwärts - Renggpass - Lopper - Alpnachersee
Links
 Fotoalbum  Webcam  360° - Pano  Video
 GoogleEarth  Drucken  PDF  Google Map
Downloads
.btk .csv .g7t .gdb
.gpx .kml .kmz .ovl
.smb .smo .tk .trk
.txt .xml .xol
Swiss Map 50:000
Bewilligung Bundesamt für Landestopographie, Nr. JM061022
Google Map
Höhenprofil Hoehenprofil
Bewertung
Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis/Natur
Beschreibung Wer mit dem Auto anreist parkiert dieses am See in der Nähe der Schlussabfahrt der Tour - wer nach der Abfahrt eine Abkühlung im See braucht muss dann nicht lange warten. Gestartet wird locker mit ein paar Kilometer ebener Strecke dem See entlang bis zur zur kleinen Schlieren; ab da geht erst leicht dann moderat bergauf. Bis zur einzigen Verpflegungsmöglichkeit in Lüdoltsmatt steigt die Strasse konstant. Ab dann folgen auf- und abfahrten bis zum höchsten Punkt auf nicht ganz 1500 Meter. Es folgt ein netter Höhenweg bis zur den Geleisen der Pilatus-Zahnradbahn. Ich empfehle spätestens jetzt den Sattel abzusenken: Die nächsten Kilometer sind sehr technisch - Bleibt locker und habt Spass! Ein paar Meter gehen ist keine Schande. Dieser Wegabschitt wird auch stark von Wanderern benutzt. Jede Abfahrt ist eimal zu Ende. Verpflegt euch wenn ihr auf dem Fahrweg angekommen seit und fahrt nicht in die nächste Bachquerung rein. Diese paar Meter sind NICHT fahrbar. Nach dem Bach geht es wieder aufwärts. Erst leicht auf den Fahrweg, dann steil den Singletrail rauf. Konditionskanonen schaffen dies - ich nicht - ich gehe einige Passagen bis zur Passhöhe. Den Renggpass verlassen wir richtung Osten. Ein toller Singletrail mit Serpentinen beginnt. Diese Strecke ist aich bei Wanderern beliebt; passt deshalb eure Geschwindigkeit den Verkältnissen an, bleibt freundlich und geniesst!


Falls Sie auf Ihrem PC das kostenlose Google Earth installiert haben, klicken Sie im Bereich Download auf die KML- oder KMZ-Files für einen virtuellen Rundflug über diese Strecke..


Das XOL File im Bereich Download enthält die detaillierte Strecke als Overlay für die neuen digitalen Landeskarten SWISS MAP 50 v3 oder SWISS MAP 25. (Erhältlich bei www.Velo-Direct.ch ).


Kurzanleitung zum Laden der Strecke auf Ihre Swiss-Map Karte auf dem PC und auf ein GPS-Gerät:
Speichern Sie die Streckendaten (XOL File) mit Mausklick rechts, "Ziel speichern unter" auf Ihren PC. Dann öffnen Sie die Swiss Map Karte 50.000 oder 25.000. Jetzt laden Sie die Strecke mit "Datei" und "Overlay öffnen" auf die Karte. Wollen Sie diese Strecke auf Ihr GPS - Gerät kopieren? Nichts einfacher als das. Mausklick rechts auf der Strecke, "Tracks übertragen zum GPS" und los gehts. Die Strecke wird nun als TRACK auf Ihrem GPS Gerät gespeichert. (Swiss Map Version LKVIS 1.0.14 Build 65 vom 27.12.2006. Falls Ihre Version tiefer ist, können Sie von der www.swisstopo.ch Homepage einen kostenlosen Update installieren)

Idee Max Hofmann
Externe Links
  • Velo Weidmann Neftenbach
  •  
     Blockieren  Kommentar  Mail Autor  Weitersagen
     
    Kommentar
    Tour INFOS
    Rudolf Koller   18.4.2019
    Kleine Unkeuschheit: Alpnachstad liegt in OW
         
    :-) tolle Tour!
    Fränzi   9.6.2010
    Super Wetter, super Tour! Bin zwar noch eher anfängerin, so war es schon eine Herausforderung für mich! Der Schlusstrail ist einfach ein Traum :) Danke! Fränzi
         


    © www.GPS-Touren.ch